• Álvaro Martinez Alvarez

Warum Mallorca? Gedanken eines Läufers...

Aktualisiert: vor einem Tag


Ich glaube nicht, dass es nur eine Antwort auf die Frage gibt, warum gerade Mallorca so besonders ist? Ich möchte Euch hier erklären, was sie für mich so besonders macht. Als passionierter (Berg-) Läufer habe ich dazu vielleicht andere Gedanken!

Warum Mallorca?
Warum Mallorca?

Vor 6 Jahren kam ich auf die Insel, um ein 6 monatiges Praktikum zu absolvieren. Da ich den Strand nicht mag, nutzte ich meine freie Zeit, um das Tramuntana-Gebirge kennenzulernen.


Vom ersten Kilometer an war ich begeistert vom Licht, von der Möglichkeit, auf Berge zu steigen und dabei das Meer zu beobachten, von den Sonnenaufgängen und vor allem von den Sonnenuntergängen.


Warum Mallorca?
Warum Mallorca?

Nach und nach lernte ich immer mehr besondere Winkel dieses Wunders kennen, denen meine Begleiter keine Aufmerksamkeit zu schenken schienen, mein Gedächtnis füllte sich mit Bildern, die mir den Atem raubten. Ich verliebte mich mit jedem Schritt mehr in diesen Schatz, als wäre ich der Einzige, der seinen Glanz sehen könnte.


Warum Mallorca?
Warum Mallorca?

In diesem Moment war ich einfach süchtig nach der Tramuntana wie nie zuvor. Nach 5 Jahren, in denen ich in 5 verschiedenen Städten gelebt hatte, fand ich einen Ort, den ich mein Zuhause nennen konnte, und ich beschloss, dass ich hier meine Tage verbringen wollte. Um nie mehr dieses Licht, diese atemberaubende Natur zu missen. Ich kann und will hier nicht mehr weg.


Warum Mallorca?
Warum Mallorca?


Das ist für mich - ganz persönlich - Mallorca.


Saludos,

Álvaro


9 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen