• Arnd von Wedemeyer

Port de Pollenca Penthouse - Grundrisse fertig!

Aktualisiert: vor einem Tag

Ihr erinnert Euch an die spektakulären Blicke vom Balkon unseres Penthouses in Port de Pollenca?Grundrisse fertig! Falls Ihr zum ersten Mal darüber lest, findet Ihr nachstehend ein paar Aufnahmen:



Was lange währt ...


Nabil und Antoni Canaves Llobeta, der von uns in diesem Projekt beauftragte externe Architekt, haben jetzt die Grundrisse fertiggestellt. Wir haben - wie immer - ein paar Wochen länger gebraucht als geplant. Sind mit dem Ergebnis aber hochzufrieden!

Port de Pollenca Penthouse Schnittansicht
Port de Pollenca Penthouse Schnittansicht

Reichen drei Schlafzimmer?


Im Grunde ging es um die Entscheidung, ein Schlafzimmer zu opfern. Und dafür den Koch- / Wohnbereich wirklich spektakulär verwirklichen zu können. Wir wollten, das man beim Kochen aufs Meer schauen kann. Und vom Wohnzimmer aus auch. Aber gleichzeitig den Kamin genießen kann. Kein Gas. Echtes Holz!


Meistens sagen uns Makler und auch Kunden, daß Sie mindestens drei Schlafzimmer haben möchten. Also ein bisschen riskant, einfach das vierte aufzugeben. Aber wir haben uns dann durchgerungen!


Dann haben wir noch die Außentreppe zur Innentreppe gemacht, was einfach das Feeling, auf die Dachterrasse zu gehen, nochmal verbessert.


Vorher - Nachher


Ihr seht hier schön den Unterschied zwischen "Estado actual" und "Propuesta de Proyecto" auf den abgebildeten Grundrissen.





Und? Besser als vorher? Wir freuen uns auf Euer Feedback!


Viele Grüße,


Arnd

43 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen