Keine 100 Meter vom Sandstrand in El Molinar entfernt, genießen Sie hier die Nähe zu Palma, Portixol und auch zum Flughafen. Aber sind in völliger Ruhe in einer fast dörflichen Nachbarschaft. Genau das ist der Grund, warum viele Menschen seit Jahren Portixol und Molinar so zu schätzen gelernt haben.

 

Ein großes Angebot an fussläufiger Gastronomie, die Promenade mit dem Sportparcours direkt vor der Nase. Aber zuhause fällt die Tür ins Schloss und Alles ist ruhig und erholsam.

Unsere Häuser werden in hervorragender Qualität gebaut. Wir verwenden nur hochwertigste Materialien und bauen einen Standard, den Sie nur in wenigen Konstruktionen auf Mallorca erleben werden. Jedes Haus hat sein eigenes Grundstück, seinen eigenen Patio (48m2) mit privatem Pool (9m2), eine Dachterrasse (45m2) mit Meerblick. Die Ausstattung erfüllt höchste Ansprüche, Materialien wie authentischer Naturstein, Echtholz, hohe Türen, SONOS-Musiksystem, rahmenlos wirkende Fenster sind Beispiele für die Detailverliebtheit, mit der wir bauen.

Genauere Informationen findet Ihr in der Broschüre, die Ihr hier herunterladen könnt:

Moragues skyline (2021)_edited.jpg

Mietvertragsangebot für frühe Verträge

Die monatliche Rente bezieht sich auf Verträge mit einer Laufzeit von mindestens einem Jahr. Der Mietpreis wird jährlich angepasst auf Basis des offiziellen spanischens Index. Wenn der Mieter vor Ablauf des Jahres den Mietvertrag kündigt, wird eine Vertragsstrafe von einer Monatsmiete berechnet. Die aktuellen Mietpreise für frühe Verträge (vor dem 31.12.2021) findet Ihr in der nebenstehenden Tabelle. 

Das Haus wird vom Vermieter vollständig eingerichtet, unter anderem mit einer hochwertigen Einbauküche und Möbeln. Alle Einrichtung ist neu und die Rückgabe nach der Miete sollte in ähnlich gutem Zustand erfolgen, natürlich unter Berücksichtigung eines normalen Gebrauchs.

Der Mietbeginn wird zum 1. Juli 2022 vereinbart. Sollte es zu Verzögerungen kommen, dürfen wir den Beginn um bis zu drei Monate verschieben. Der Vermieter wird den Mieter darüber vier Wochen im Voraus in Kenntnis setzen. Nach einer Verzögerung von mehr als drei Monaten hat der Mieter das Recht, entweder seine Anzahlung zurück zu erhalten und den Mietvertrag zu kündigen. Oder er kann weiter warten und ab dem tatsächlichen Mietbeginn eine Mietpreisreduzierung von 30% pro Monat pro verzögertem Monat nach den drei Monaten Karenzzeit.

Mit Unterzeichnung des Mietvertrags zahlt der Mieter eine Monatsmiete Reservierungsgebühr. Spätestens am Tag der Übergabe müssen zwei Monatsmieten als Sicherheit vom Mieter zusätzlich überwiesen worden sein. Die Reservierungsgebühr wird als erste Monatsmiete verrechnet.

Der Vermieter wird Verbrauchskosten, IBI, Versicherungen etc. kalkulieren und als Nebenkostenvorauszahlung dem Mieter anzeigen. Dieser wird die Vorauszahlung mit seiner monatlichen Miete bezahlen und zum Ende des Jahres und/oder nach 12 Monaten Mietdauer wird der Vermieter eine Abrechnung erstellen. Ebenso werden wir Reinigung der Terrassen, Poolpflege zentral beauftragen und auch die Wartung der verbauten Klimatechnik. Der Mieter hat das Recht, dieses eigenständig zu organisieren, er muss nur den Nachweis der Beauftragung einer Fachfirma erbringen. Vermutlich ist eine Einzelbeauftragung aber deutlich teurer. Der Vermieter geht davon aus, dass die monatlichen Nebenkosten sich auf etwa 200,- - 300,- Euro monatlich belaufen.

rental_prices.PNG